Kategorie-Archiv: Arbeitsproben

Spargelsalat mit Erdbeeren

Täglich Frisches zu Erdbeeren & Spargel von hier

Ich liebe Erdbeeren und Spargel! Von daher freue ich mich sehr, dass ich die Social Media-Kanäle des Verbandes Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer betreuen darf. Bei Facebook, Twitter und Instagram gibt es nun täglich Frisches zu Erdbeeren und Spargel von hier!

Erdbeerenvonhier_300dpiSpargelvonhier_300dpi

 

 

 

 

 

 

Klickt mal rein, werdet Fan oder Follower, teilt unsere Inhalte oder genießt einfach nur die Erdbeer- und Spargelzeit :-)!

 

Tipp: Ausstellung „Stadt, Land, Garten“

Lust auf eine Zeitreise durch die Kulturgeschichte der Nutzgärten? 

Nutzgärten sind heute vor allem ein Hobby. Viele Menschen finden im eigenen Garten eine Gegenwelt zum hektischen Alltag und Konsum aus dem Supermarkt. Früher hingegen dienten die Nutzgärten der Existenzsicherung. Viele Familien kamen vor der Industrialisierung ohne das selbst angebaute Obst und Gemüse kaum durch den Winter.

Die Ausstellung „Stadt, Land, Garten“ zeigt anschaulich, wie sich Bedeutung und Gestalt der Nutzgärten im Zuge der gesellschaftlichen Entwicklungen gewandelt haben. Die Ausstellung ist bis zum 18. Dezember 2016 im LVR-Industriemuseum Tuchfabrik Müller in Euskirchen, einer Kleinstadt im Südwesten Nordrhein-Westfalens, zu sehen.

Meinen vollständigen Text dazu können Sie hier lesen!

Ein Bild aus dem Ersten Weltkrieg, das als Feldpostkarte Verwendung fand und Gartenarbeit sowie Landwirtschaft zum Thema macht. Bildquelle: © LVR-Industriemuseum

Ein Bild aus dem Ersten Weltkrieg, das als Feldpostkarte Verwendung fand und Gartenarbeit sowie Landwirtschaft zum Thema macht.
Bildquelle: © LVR-Industriemuseum

Foto von Look & Taste, Peter van Wijgerden

Ein blumiger Genuss

Ob Ringelbumen, Lavendel, Stiefmütterchen, Duftnesseln oder Begonien – das Angebot an essbaren Blüten wächst. Darüber habe ich hier berichtet.

Das hübsche Bild stammt von „Look & Taste“. Auf der Website finden sich einige interessante Rezeptideen.

2016-04-17 17.28.47

Tag des Gartens 2016

Am 12. Juni ist der Tag des Gartens. Über diesen grünen Feiertag habe ich für den IVA eine Meldung geschrieben. Viel Spaß beim großen Gartenfest!

 

Gerichte aus dem Gummi Mami Kochbuch im Mai 2016

Im Kochbuchtest Mai 2016: Das Yummi Mami Kochbuch

untitled

Yummy Mami Kochbuch – Essen für Kinder von 0 bis 15 Jahren, Lena Elster und Dorothee Lennert, Stiftung Warentest, Berlin Januar 2016, 208 Seiten, 2., aktualisierte Auflage, ISBN: 978-3-86851-438-4,  EUR 19,90

Wenn man ein Buch von der Stiftung Warentest testet, sollte das Urteil natürlich besonders unabhängig und objektiv gefällt werden. Daher haben wir einen kompletten Monat nahezu täglich aus dem „Yummy Mami Kochbuch“ gekocht und verkostet. Damit ist es heute leider vorbei. Ich könnte mit den Rezepten glatt noch einen weiteren Monat in der Küche verbringen. Viele kleine Post-Its schauen aus dem Buch heraus, die mir zeigen wollen, dass auf diesen Seiten noch interessante Rezepte versteckt sind.    

Die Rezeptauswahl Weiterlesen

Lehrermagazin-lebensmittelpunkt-2016-02

25. Jubiläumsausgabe lebens.mittel.punkt

Herzlichen Glückwunsch an den information.medien.agrar e.V. zur 25. Jubiläumsausgabe des i.m.a-Lehrermagazins lebens.mittel.punkt! Ganz besonders gratuliere ich Dr. Stephanie Dorandt (i.m.a) und Stefanie May (AgroConcept), die das Heft in den letzten Jahren mit einer Menge Engagement und Herzblut zu dem gemacht haben, was es heute ist: Eine wahre Fundgrube für Pädagogen und Landwirte rund um die Themen Ernährung und Landwirtschaft. Ich freue mich, auf die nächsten 25 Ausgaben!

Mein persönlicher Rückblick Weiterlesen

Erster Schrot

Mein doppelter Blick hinter die Kulissen moderner Mühlen

Am Pfingstmontag ist jedes Jahr der Deutsche Mühlentag. Das Interesse an Mühlen und Mühlentechnik ist ungebrochen, dass zeigen die hohen Besucherzahlen seit vielen Jahren. Da es für produzierende Betriebe allerdings nicht ohne weiteres möglich ist, ihre Pforten einem großen Besucheransturm zu öffnen, stellt der Verband Deutscher Mühlen zum diesjährigen Mühlentag beispielhaft zwei Unternehmen aus der Branche in zwei ausführlichen, detailreich bebilderten Reportagen vor. Mehr zum Mühlentag gibt’s hier.

Zwei Mühlen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, gewährten mir für die Reportagen detaillierte Einblicke in ihre Arbeit: Eine Großmühle, die maßgeschneiderte Weizenmehle im großen Stil für Lebensmittelwirtschaft und Handelsketten herstellt und eine kleine Handwerksmühle, deren vielfältige Mahlerzeugnisse am Ort und im dazugehörigen Mühlenladen verkauft werden. Beide Geschäftsführer zeigten sehr anschaulich den Weg von der Anlieferung des Getreides bis hin zu den unterschiedlichsten Mehlen und anderen Mahlprodukten und beantworteten geduldig all meine Fragen.

Hier können die beiden Reportagen heruntergeladen werden:
Großmühle: Mühlenreportage aus Westfalen
Handwerksmühle: Mühlenreportage aus Württemberg

Viel Spaß beim Lesen!

cropped-Landschaft_b1.jpg

Gesundheitszustand der deutschen Wälder

Wie gesund waren die deutschen Wälder im vergangenen Jahr? Diese Frage habe ich hier beantwortet. Viel Spaß beim Lesen & beim nächsten Waldspaziergang!

Leitfaden und Materialien: Gesundes Frühstück mit Getreide im Kindergarten

I proudly present: Das neue Heft für Erzieherinnen und Erzieher „Gesundes Frühstück mit Getreide im Kindergarten“! Es ist immer ein supertolles Gefühl, wenn das erste gedruckte Exemplar nach monatelanger Arbeit endlich auf dem Schreibtisch liegt :-).

IMG_2199Die Arbeit an dem Gemeinschaftsprojekt mit dem information.medien.agrar e.V., dem Verband Deutscher Mühlen und Hafer Die Alleskörner hat mir sehr viel Spaß gemacht. Und ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen! In der letzten Woche stellten die Verbände das Heft auf der Bildungsmesse didacta in Köln vielen interessierten Erzieherinnen und Erziehern vor.

Während der Konzeption, Recherche und auch bei den fertigen Texten, haben mich ein paar engagierte Erzieherinnen tatkräftig unterstützt. Außerdem durfte ich im Kindergarten meines Sohnes gleich zweimal ein Frühstücks-Fotoshooting mit verschiedenen Kindern durchführen. Dafür herzlichen Dank!

Mein Großer ist nun sehr stolz endlich mal auf der Titelseite gelandet zu sein ;-). Aber am besten gefällt ihm das Frühstücks-Ausmalbild, dass er direkt ausmalen musste.

IMG_2196

Das Heft kann hier bestellt und heruntergeladen werden!

Regionale Ernährung und große Fliegenjagd in Neuseeland

Heute wurden rein zufällig gleich zwei Artikel von mir – für verschiedene Kunden – veröffentlicht. Die Themen sind zwar sehr unterschiedlich, aber doch haben sie eine Gemeinsamkeit: Im Fokus steht, regionale Lebensmittel zu schützen.

4791e6cfe5In der Rubrik „Vorbeigeschaut und nachgefragt“ des i.m.a-Lehrermagazins ging ich der Frage „Nur Regionales auf dem Tisch – geht das?“ (Seite 3 und 4) auf den Grund. Vier Haushalte aus Mittelfranken nahmen über elf Wochen an einem Ernährungsexperiment teil. Sie stellten sich der Aufgabe, ihre Ernährung möglichst nur aus regionalen Produkten zusammenzustellen. Wie sich dabei ihre Wertschätzung für Lebensmittel veränderte, wie sich ihre Kochkenntnisse und -fähigkeiten potenzierten, aber auch wie weitere Wege die Planung von Einkäufen beeinflussten, sind interessante Aspekte des Beitrags. Hier der Link zu dem Lehrermagazin lebens.mittel.punkt.

Eine einzige männliche Tau Fliege wurde in einer Falle in einem Vorort von Auckland gefunden und sorgt dort für riesige Aufregung. Foto: Ministry for Primary Industries, Neuseeland

Eine einzige männliche Tau Fliege wurde in einer Falle in einem Vorort von Auckland gefunden und sorgt dort für riesige Aufregung.
Foto: Ministry for Primary Industries, Neuseeland

„Eine einzige Fliege, bedroht die gesamte Obst- und Gemüseindustrie Neuseelands“, hörte ich letzte Woche beim Autofahren im Radio. Zuhause schaute ich direkt auf die Internetseite des Neuseeländischen Ministeriums, dort standen aktuelle Informationen rund um die Bactrocera tau-Fliege bereit. Allerdings relativierten diese die Meldung aus dem Radio, hier hat ein Journalist ziemlich übertrieben. Wer mehr über die „Große Fliegenjagd in Neuseeland“ erfahren möchte liest hier einfach weiter.